Bis zum 31. März 2021 bieten wir Ihnen unsere  Veran­stal­tungen digital an.

Ihre Fragen zu unserem Veran­stal­tungs­an­gebot beant­worten gerne Frau Claudia Dumsch und Frau Jacqueline Floer unter seminare@kommunalagentur.nrw

Über den Button “Alle Veran­stal­tungen” sehen Sie unser gesamtes Veranstaltungsangebot!

Veran­stal­tungen

Anmel­de­zeitraum
abgelaufen

Online-Infor­­ma­­ti­on­s­­ver­­an­staltung Ko-GROUND

Regen­was­ser­gebühr, Gewäs­ser­un­ter­hal­tungs­gebühr (neu), Customizing


Online-Informationsveranstaltung 
03.12.21

Online-Infor­­ma­­ti­on­s­­ver­­an­staltung Sprech­stunde Billig­keits­richt­linie – Kompen­sation für den kommu­nalen Klimaschutz

In der Sprech­stunde werden die Möglich­keiten der Billig­keits­richt­linie und die Beantragung der Mittel für Kommunen und Kreise erläutert


Online-Informationsveranstaltung 
07.12.21

PlattformKlima.NRW Sprech­stunde: Das Handwerk als Partner der kommu­nalen Klimastrategien

Die Veran­staltung soll Koope­ra­ti­ons­mög­lich­keiten mit den Handwerks­kammern In NRW aufzeigen, und wie das Handwerk den Klima­schutz voran­bringen möchte.


Online-Informationsveranstaltung 
08.12.21

4. Online-Erfah­­rungs­­aus­­tausch INTERKOMMUNALES.NRW

Diese Veran­staltung steht unter dem Namen: Innen­stadt – Neu Denken


Online-Erfahrungsaustausch 
08.12.21

Online-Veran­staltung des Netzwerks Hochwasser- und Überflutungsschutz

Thema wird die Stark­re­gen­hin­weis­karte des Bundes­amtes für Karto­grafie und Geodäsie (BKG) sein.


Online-Seminar 
13.12.21

Kosten­ersatz bei Feuerwehreinsätzen

Ein Überblick über die Grund­lagen der Kosten­er­satz­kal­ku­lation und der Satzungs­ge­staltung nach dem BHKG. 


Online-Spot 
13.12.21

Online-Spot Bürger­be­tei­ligung planen, umsetzen und nachhaltig implementieren

Wir stellen Ihnen die Grund­lagen der Bürger­be­tei­ligung vor und zeigen Ihnen, wie sich Bürger­be­tei­ligung mittels einer strate­gi­schen und sensiblen Heran­ge­hens­weise, geeig­neten Instru­menten und standar­di­sierten Prozessen organi­sieren lässt. 


Online-Spot 
17.01.22

Krisen­ma­nagement

Wir beleuchten das Krisen­ma­nagement aus organi­sa­to­ri­scher aber auch operativ-takti­scher Sicht und geben Ihnen Hilfe­stel­lungen für ein gut aufge­stelltes Krisenmanagement.


Online-Spot 
21.02.22

Lösch­was­ser­be­darfs­planung

Die Frage­stel­lungen, steht ausrei­chend Lösch­wasser bereit und wer ist dafür eigentlich verant­wortlich, rückt in zahlreichen Kommunen in den Fokus. Wir helfen Ihnen diese zu beantworten.


Online-Spot 
21.03.22

Katalog­einkauf Feuerwehrbedarf

Frische Rahmen­ver­träge im Katalog­einkauf der KoPart. Die von der KoPart ausge­schrie­benen Rahmen­ver­träge erleichtern die Beschaffung von Bekleidung, Pumpen, Schläuchen & Co.


Online-Spot 
22.03.22

Online-Seminar Abwas­ser­ge­büh­ren­kal­ku­lation in der Praxis

Bei der Kalku­lation der Gebühren für die Inanspruch­nahme öffent­licher Abwas­ser­ein­rich­tungen soll das veran­schlagte Gebüh­ren­auf­kommen die voraus­sicht­lichen Kosten decken, jedoch nicht übersteigen.


Online-Seminar 
25.04.22

Gefähr­dungs­be­ur­teilung nach ArbSchG

Wir geben Ihnen einen Überblick, für welche Perso­nen­gruppen und Bereiche in der Feuerwehr eine Gefähr­dungs­be­ur­teilung erfor­derlich ist.


Online-Spot 
16.05.22

Brand­schutz­be­darfs­planung

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Fachemp­feh­lungen und Praxis­tipps vor, die bei der Brand­schutz­be­darfs­planung Berück­sich­tigung finden sollten.


Online-Spot 
13.06.22

Planung und Bau von Feuerwehrhäusern

Ausschreibung von Planungs- und Bauleistungen.Wir entfalten einen Überblick über passende Vergabeverfahren.


Online-Spot 
13.09.22

Abwas­ser­ge­büh­ren­kal­ku­lation in der Praxis

Bei der Kalku­lation der Gebühren für die Inanspruch­nahme öffent­licher Abwas­ser­ein­rich­tungen soll das veran­schlagte Gebüh­ren­auf­kommen die voraus­sicht­lichen Kosten decken, jedoch nicht übersteigen.


N.N.

Diese Veran­staltung ist ausge­bucht. Sie können sich dennoch anmelden und sich damit auf unsere Warte­liste setzen lassen. Sobald eine Anmeldung storniert wird, rücken Sie als Teilnehmer*in nach. Alter­nativ geht Ihnen eine erneute Einladung zu, sobald wir einen Termin für eine Wieder­ho­lungs­ver­an­staltung festgelegt haben.