Organi­sation und Personal

Kommu­nal­ver­wal­tungen zukunfts­ge­recht gestalten

Die Struk­turen und Ansprüche auch Ihrer öffent­lichen Verwaltung wandeln sich stetig. Neue Techno­logien verändern Arbeits­pro­zesse in immer kürzeren Abständen. Zudem fordern komplexe, vielschichtige und wachsende Aufgaben schnelle Reaktionen und Entschei­dungen. Die fachlichen und persön­lichen Anfor­de­rungen an die Mitar­beiter steigen ebenfalls. Gleich­zeitig wird der Handlungs­spielraum aufgrund knapper finan­zi­eller und perso­neller Ressourcen einge­schränkt.

Der Wettbewerb um Fach- und Führungs­kräfte zwingt die Kommunen, Perso­nal­pla­nungen in den Fokus zu nehmen und inter­kom­munale Lösungen in Betracht zu ziehen. Wir unter­stützen Ihre Kommune bei einer syste­ma­ti­schen Personal- und Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung.

Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit

Gemeinsam stärker und erfolg­reicher – das gilt heute bei den vielen komplexen Aufgaben mehr denn je für Kommunen. Daher fördern wir die inter­kom­munale Zusam­men­arbeit in allen Verwal­tungs­be­reichen und geben auch gutach­ter­liche Stellung­nahmen ab. Wichtige Themen: Finanzen, Personal, Erwei­terung von Fachwissen durch Wissens­transfer und Erschließung neuer Ressourcen.

Cornelia Löbhard-Mann – Personal- und Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung
  •  Bauhöfe
  •  Betrieb­liches Gesund­heits­ma­nagement
  •  Daten­schutz
  •  eAkte
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Korruption
  •  Mitar­bei­ter­be­fra­gungen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Poten­zi­al­ana­lysen
  •  Schul­com­pliance
Telefon: +49 211 430 77 123
Mobil: +49 172 623 30 46
Fax: +49 211 430 77 22

Kommunale Unter­nehmen

Wenn kommunale Betriebe sich neuor­ga­ni­sieren oder umstruk­tu­rieren, sind wir Ihr kompe­tenter Ansprech­partner. Wir haben bereits viele Organi­sa­ti­ons­pro­zesse begleitet und kümmern uns um Perso­nal­be­messung, Stellen­be­schreibung, Stellen­be­wer­tungen, Prüfung von Rechts­formen, Aufgaben, Aufbau, Organi­sation und Satzungs­ge­staltung.

Dr. Mathias Frölich – Sachbe­reichs­leitung Organi­sation
  •  Bauhöfe
  •  Bench­marking
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Manage­ment­systeme
  •  Organi­sa­tions- und Prozess­ana­lysen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Wirtschaft­lich­keits­be­trach­tungen
Telefon: +49 211 430 77 290
Mobil: +49 173 534 41 23
Fax: +49 211 430 77 22

Rekom­mu­na­li­sierung

Beschäftigt sich Ihre Kommune mit der Rekom­mu­na­li­sierung von Leistungen? Wir unter­suchen gerne kompetent die Zweck­mä­ßigkeit der Organi­sa­ti­onsform. Rekom­mu­na­li­sie­rungs­vor­haben begleiten wir auf der Grundlage gutach­ter­licher Stellung­nahmen und Kosten­be­rech­nungen. Dabei kann es z. B. um Bereiche des Energie­sektors, die Aufga­ben­be­reiche Abfall­ent­sorgung, Abwas­ser­dienst­leis­tungen, Klärschlamm­abfuhr sowie die Straßen­rei­nigung gehen.

Beispiels­weise unter­suchen wir bei der Abfall­ent­sorgung, ob die Kommune die Aufgabe günstiger mit eigenen Kräften erfüllen kann oder ob es besser wäre, einen Dienst­leister damit zu beauf­tragen. Dabei berück­sich­tigen wir die Wirtschaft­lichkeit, Prakti­ka­bi­lität und das Leitbild Ihrer Kommune mit der strate­gi­schen Ausrichtung.

Viola Wallbaum – Sachbe­reichs­leitung Recht
  •  Ausschreibung von Ingenieur­leis­tungen (rechtlich)
  •  Beitrags- und verwal­tungs­recht­liche Frage­stel­lungen
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Ko-LEX
  •  Regelung und Auswirkung der Abwas­ser­abgabe als Umwelt­abgabe
Telefon: +49 211 430 77 280
Mobil: +49 172 279 82 50
Fax: +49 211 430 77 22

Korrup­ti­ons­be­kämpfung

Das Thema Korruption ist allge­gen­wärtig und belastet Mitar­beiter in vielen Bereichen der Verwaltung. In internen Schulungen und Workshops zeigen wir u.a. folgende Facetten auf:

  • Erkennen von Korrup­ti­ons­struk­turen
  • (Straf-)rechtlich Einordnung klassi­scher Korrup­ti­ons­de­likte
  • Auf- und Ausbau von Organi­sa­ti­ons­struk­turen
  • Auf- und Ausbau interner Kontrollen
  • Mitar­bei­ter­stärkung
  • Korrup­ti­ons­in­di­ka­toren
  • Schadens­be­grenzung
  • Ausge­staltung einer Dienst­an­weisung Korrup­ti­ons­schutz mit Verhal­tens­richt­linien in Sonder­fällen
Cornelia Löbhard-Mann – Personal- und Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung
  •  Bauhöfe
  •  Betrieb­liches Gesund­heits­ma­nagement
  •  Daten­schutz
  •  eAkte
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Korruption
  •  Mitar­bei­ter­be­fra­gungen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Poten­zi­al­ana­lysen
  •  Schul­com­pliance
Telefon: +49 211 430 77 123
Mobil: +49 172 623 30 46
Fax: +49 211 430 77 22

Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung

Eine zukunfts­ori­en­tierte Ausrichtung Ihrer Kommune braucht eine syste­ma­tische Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung. Hier definieren wir für Sie Anfor­de­rungen und Aufgaben und erfassen Struk­turen und Prozesse. Unsere strate­gische Vorge­hens­weise erkennt Poten­tiale und passt Ihre Organi­sation den inhalt­lichen Verän­de­rungen an. So optimieren wir Verwal­tungs­struk­turen und führen über Manage­ment­systeme quali­täts­ori­en­tierte Prozesse ein.

Dr. Mathias Frölich – Sachbe­reichs­leitung Organi­sation
  •  Bauhöfe
  •  Bench­marking
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Manage­ment­systeme
  •  Organi­sa­tions- und Prozess­ana­lysen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Wirtschaft­lich­keits­be­trach­tungen
Telefon: +49 211 430 77 290
Mobil: +49 173 534 41 23
Fax: +49 211 430 77 22

Perso­nal­ent­wicklung

Perso­nal­be­darfs­ana­lysen und Stellen­be­wer­tungen beein­flussen gezielt die Kompetenz, Motivation und Gesundheit Ihrer Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter. Wir übernehmen das gerne für Ihre Kommune. So ermitteln wir Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tionen, analy­sieren Mitar­bei­ter­po­ten­ziale und entwi­ckeln Perso­nal­kon­zepte sowie Perso­nal­ent­wick­lungs­pro­gramme.

Dr. Mathias Frölich – Sachbe­reichs­leitung Organi­sation
  •  Bauhöfe
  •  Bench­marking
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Manage­ment­systeme
  •  Organi­sa­tions- und Prozess­ana­lysen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Wirtschaft­lich­keits­be­trach­tungen
Telefon: +49 211 430 77 290
Mobil: +49 173 534 41 23
Fax: +49 211 430 77 22

Daten­schutz

Der Schutz perso­nen­be­zo­gener Daten wird seit Einführung der DSGVO immer wichtiger. Organi­sa­to­rische Fehler haben recht­liche Konse­quenzen und bedeuten zumeist auch einen Image­schaden. Wir unter­stützen Sie beim Umgang mit Daten zur Einhaltung des Daten­schutzes. Unter der Schirm­herr­schaft des Städte- und Gemein­de­bundes NRW bieten wir bereits seit 2007 eine Kongress- und Seminar­reihe zum Thema an.

Dr. Mathias Frölich – Sachbe­reichs­leitung Organi­sation
  •  Bauhöfe
  •  Bench­marking
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Manage­ment­systeme
  •  Organi­sa­tions- und Prozess­ana­lysen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Wirtschaft­lich­keits­be­trach­tungen
Telefon: +49 211 430 77 290
Mobil: +49 173 534 41 23
Fax: +49 211 430 77 22

Risiko­ma­nagement

Möchten Sie ein Risiko­früh­erken­nungs- und Risiko­ma­nage­ment­system in Ihren kommu­nalen Unter­nehmen einführen? Dann sind wir Ihr kompe­tenter Berater und Begleiter. Wir erfassen syste­ma­tisch Ihre Unter­neh­mens­ri­siken und betrachten alle Risiko­po­ten­ziale umfassend. Dafür erarbeiten wir eine Wertschöp­fungs­kette, identi­fi­zieren mit den Prozess­eignern poten­zielle Risiken, prognos­ti­zieren und priori­sieren betriebs­spe­zi­fische Risiken. Die Risiken werden dokumen­tiert und mitar­bei­ter­ge­recht aufge­ar­beitet. Dies gilt auch für die gemeinsam definierten Maßnahmen, mit denen wir die Eintritts­wahr­schein­lichkeit oder die Schadenshöhe Ihrer Risiken reduzieren können.

Dominik Pieniak – Personal- und Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung
  •  Bauhöfe
  •  Kosten- und Leistungs­rechnung
  •  Risiko­früh­erkennung
  •  Wirtschaft­lich­keits­be­trach­tungen
Telefon: +49 211 430 77 121
Mobil: +49 173 561 14 51
Fax: +49 211 430 77 22

Digita­li­sie­rungs­stra­tegie

Zahlreiche Kommunen nutzen bereits eine Digita­li­sie­rungs­stra­tegie als Fahrplan und Steue­rungs­in­strument auf dem Weg zum digitalen Rathaus. Mit unserer Unter­stützung bestimmt die Verwaltung die entschei­denden Vorgänge, steckt die einzelnen Prozess­schritte ab und legt die zu digita­li­sie­renden (Teil-)Abläufe fest. Gemeinsam setzen wir einen Muster­prozess in Ihrer Kommune um und bauen so Digita­li­sie­rungs­kom­pe­tenzen im Rathaus aus und auf.

Unter­schiedlich ausge­richtete (Bürger-)Beteiligungsverfahren fördern den Dialog und lassen weitere Handlungs­felder der Digita­li­sierung erkennen.

Cornelia Löbhard-Mann – Personal- und Organi­sa­ti­ons­ent­wicklung
  •  Bauhöfe
  •  Betrieb­liches Gesund­heits­ma­nagement
  •  Daten­schutz
  •  eAkte
  •  Inter­kom­munale Zusam­men­arbeit
  •  Korruption
  •  Mitar­bei­ter­be­fra­gungen
  •  Perso­nal­ent­wicklung
  •  Poten­zi­al­ana­lysen
  •  Schul­com­pliance
Telefon: +49 211 430 77 123
Mobil: +49 172 623 30 46
Fax: +49 211 430 77 22

Über unser Angebot KommunalDigital.NRW unter­stützen und beraten wir die Städte und Gemeinden in NRW zur überge­ord­neten Aufgabe der Digita­li­sierung!

Erstes Seminar MANAGER.KommunalDigital.NRW
Termin: 04.und 05. Juli 2019
Ort: Münster

Zweites Seminar MANAGER.KommunalDigital.NRW
Termin: 21. und 22. August 2019
Ort: Düsseldorf